Illustration

Infos

Stand: Abgeschlossen

Mai 2016: Marketing für Lesen, Schreiben und Rechnen: Zum Bericht

September 2017: Medienmitteilung

Zum Projekt-Factsheet (286KB)

Zur Informationsbroschüre (2.2MB)

Zum Flyer A5 (mit Schnittmarken für den Druck)

Besuchen Sie die Kampagnen-Webseite: www.besser-jetzt.ch

Grundkompetenzen

Mangelnde Grundkompetenzen sind ein bedeutendes Problem in der Schweiz: Rund 800'000 Personen können nicht richtig lesen und schreiben, rund 400'000 Personen haben Mühe, einfache Rechenaufgaben zu lösen. Die volkswirtschaftlichen Kosten werden auf rund 1.1 Mrd. Franken jährlich geschätzt.

Grundsätzlich gibt es ein breites Angebot an Lese-, Schreiben- und Rechenkurse für Erwachsene. Trotzdem geht pro Jahr weniger als ein Prozent der Betroffenen seine Defizite mit einem Kursbesuch an. Das Projekt «Grundkompetenzen» zielt deshalb auf die Erhöhung der Teilnahme von Erwachsenen an Kursen im Bereich der Grundkompetenzen. Insbesondere sozial benachteiligte Erwachsene sollen angesprochen und motiviert werden, da die Kurse zur Steigerung der Arbeitsmarktfähigkeit sehr wichtig sind.

Das Projekt basiert auf einem Vorprojekt des Dachverbandes Lesen und Schreiben und der interkantonalen Konferenz für Weiterbildung (IKW) und profitiert von dessen Erarbeitung von entsprechenden Marketingmassnahmen.

Projektleitung: Claudia Schwager, Kantonales Sozialamt Zug