Illustration

Infos

Stand: Abgeschlossen

Oktober 2014: Die Luzernsche Willkommenskultur als Best Practice Beispiel unter der Lupe: zum Beitrag

Mai 2013: Medienmitteilung (160 KB): Brennpunkt Zuwanderung: Die Metropolitankonferenz präsentiert Ergebnisse des Projektes «Immigration und Bevölkerungswachstum im Metropolitanraum Zürich»

Februar 2013: Interview mit Lukas Guyer, Projektleiter «Immigration und Bevölkerungswachstum»

Fachbericht «Immigration und Bevölkerungswachstum im Metropolitanraum Zürich» (6.6MB)

Immigration und Bevölkerungswachstum

In den vergangenen Jahren ist die Bevölkerung im Metropolitanraum Zürich stark gewachsen und sie wird es auch weiterhin tun. Schätzungen gehen davon aus, dass der heute 2.85 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner umfassende Metropolitanraum Zürich pro Jahrzehnt zusätzlich rund 300‘000 Zuwandernde aufzunehmen hat. Um dieser Herausforderung zu begegnen, hat die Metropolitankonferenz Zürich ein Projekt ins Leben gerufen, das den Einfluss der Immigration auf Raum, Wirtschaft und Gesellschaft untersucht.

Im Projekt sind die Auswirkungen und der Handlungsbedarf in den drei Bereichen Raum- und Siedlungsentwicklung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt sowie Gesellschaft und Integration aufgezeigt worden.

Im Schlussbericht hat die Metropolitankonferenz 53 konkrete Handlungsempfehlungen erarbeitet, die von der Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie über die Erhöhung der Qualifikationen der ansässigen Ausländerinnen und Ausländer bis zur Bereitstellung von Flächen für Industrie und Gewerbe reichen. Der Fachbericht wurde von einem neunköpfigen Fach- und Autorenteam mit Vertretungen mehrerer Städte und Kantone erstellt.

Projektleitung: Lukas Guyer, Staatskanzlei des Kantons Zürich