logo_MK

Digitales 3D-Limmatstadtmodell

Das Kooperationsprojekt «Digitales 3D-Limmatstadtmodell» ist das schweizweit erste digitale Modell für eine ganze Region: es bildet auf limmatstadt-digital.ch den dynamischen Lebens- und Wirtschaftsraum Limmattal von Zürich bis Baden ab und stellt Projekte der Stadtentwicklung verständlich dar. Damit bietet das Modell eine ideale Grundlage für den Dialog mit der Bevölkerung und fördert deren Kooperation und Partizipation. Die Pilotregion Limmattal hat somit einen themen- und grenzübergreifenden Charakter. Dank der öffentlichen Zugänglichkeit und der Skalierbarkeit des Modells wird ein nachhaltig erkennbarer Mehrwert für den gesamten Metropolitanraum Zürich erzielt, denn das Modell lässt sich auf weitere Regionen im Metropolitanraum Zürich ausweiten. Die Mitglieder der Metropolitankonferenz Zürich können ihre Projekte zu Sonderkonditionen auf der App unter archscape.ch modellieren.

Institution: Limmatstadt AG, Betreiberin des digitalen 3D-Limmatstadtmodells, in Kooperation mit Raumgleiter AG, technische Partnerin.

Weitere Auskünfte zu den Sonderkonditionen für die Mitglieder der Metropolitankonferenz Zürich erteilt die Geschäftsstelle oder finden Sie in der Broschüre.

News

Veröffentlicht am

Pilotprojekt der Metropolitankonferenz Zürich macht Zukunft im Limmattal erlebbar

Das Projekt stellt die ganze Region Limmattal von Baden bis Zürich in verschiedenen Entwicklungsstadien dar. Es hat die erste öffentlich zugängliche Plattform für Stadtmodelle erarbeitet und entstand im Rahmen des Kooperationsprogramms zum Themenschwerpunkt «Folgen des Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstums».

Zur Medienmitteilung