logo_MK

Veranstaltung – Metro-Talk «Innenverdichtung: Bestand sanieren vs. Neubau fördern»

Am nächsten Metro-Talk der Metropolitankonferenz Zürich diskutieren wir verschiedenste Punkte rund um das Thema «Innenverdichtung – Bestand sanieren vs. Neubau fördern». Mit hochkarätigen Gästen aus der Baubranche, Architektur und Raumplanung wollen wir die Fragen erkunden, wann die Verdichtung im Bestand sinnvoller ist als der Neubau und welche Vor- und Nachteile die Sanierung des Bestands im Vergleich zu Neubauten mit sich bringt.

Der Entscheid zwischen Bestand sanieren oder Neubauten fördern hat direkte Auswirkungen auf die Aspekte Nachhaltigkeit und graue Energie im Bauwesen. Während Sanierungen den Ressourcenverbrauch durch die Nutzung bestehender Strukturen reduzieren, optimiert die Innenverdichtung mit Neubauten nicht nur die Flächennutzung, sondern auch den gebäudetechnischen Energieverbrauch. Beide Optionen tragen zur Reduzierung der Umweltbelastung bei. Die Entscheidung zwischen Sanierung und Neubau ist somit keine leichte und beeinflusst gleichzeitig die Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Baubereich signifikant. 

Seien Sie dabei, um an dieser wichtigen Diskussion teilzunehmen und Ihre Perspektive einzubringen. Tragen Sie sich schon heute den Termin ein und melden Sie sich direkt an!